Logo
Veranstalung buchbar = Veranstaltung buchbar
Veranstalung buchbar = Veranstaltung nicht buchbar

Einführung Feeling-Seen WISL - systemischer Therapiekurs

30.03.2022 bis 31.03.2022

Tagungsort: Wieslocher Institut für systemische Lösungen (WISL)

 

Veranstalter ist das Wieslocher Institut für systemische Lösungen, Anmeldung unter www.wieslocher-institut.com

Tagungsort: Wieslocher Institut für systemische Lösungen (WISL)
Heidelberger Str. 1A, 69168 Wiesloch, Deutschland,
Referenten: M. Bachg
  Bachg

Feeling-Seen Aufbaustufe 1 CIP Akademie München Kurs 2

01.04.2022 bis 03.04.2022

Tagungsort: CIP Akademie, München

 
Tagungsort: CIP Akademie, München
Landshuter Allee 45, München,
Referenten: M. Bachg
  Bachg

Feeling-Seen Basistraining LWL Kurs 2

27.04.2022 bis 29.04.2022

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)

 
Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)
Hakenstraße 16, 49074 Osnabrück, Deutschland,
Referenten: Michael Bachg
  Bachg

Feeling-Seen Aufbaustufe 1 LWL Kurs 2

05.05.2022 bis 07.05.2022

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)

 
Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)
Hakenstraße 16, 49074 Osnabrück, Deutschland,
Referenten: Michael Bachg
  Bachg

Start Feeling-Seen Basistraining 2022/2023

12.05.2022 bis 14.05.2022

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)

Feeling-Seen - sich gesehen fühlen

 

Faltblatt Basistraining 2022S2Faltblatt Basistraining 2022 002jpg Seite1

Faltblatt_Basistraining_2022.pdf

12.05. - 14.05.2022, Bachg, Einführung
22.09. - 24.09.2022, Bachg, Elterngespräch
18.11. - 20.11.2022, Höreth, Selbsterfahrung
02.03. - 04.03.2023, Bachg, Integration Eltern-Kind

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)
Hakenstraße 16, 49074 Osnabrück, Deutschland,
Referenten: M. Bachg
  Bachg

Approbationsausbildung KJ-VT DGVT-Erlangen

14.05.2022 bis 15.05.2022

Tagungsort: Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie

Workshops: Einführung in Feeling-Seen und Elternteaching, Elterncoaching und therapeutische Elternarbeit mit Feeling Seen

 

Workshop: Einführung in Feeling Seen

Die Zielsetzung der von M. Bachg entwickelten familientherapeutischen Methode des Feeling-Seen, stellt die Förderung der Affektregulation wie des Beziehungsverhaltens des Kindes dar. Die dazu notwendigen speziellen bindungs- und mentalisierungsfördernden Interventionen werden anhand eines Therapievideos und durch Übungen nahegebracht. Die Seminarteilnehmer werden angeleitet aus der Mimik und der Stimme den Affekt zu erkennen und den dazugehörigen vom Kind berichteten situativen Kontext zu benennen, so das im Kind selber „reflektierte Affektivität“ (Fonagy et al 2008) entstehen kann. Das Kind wie die anwesenden Eltern erhalten so die Möglichkeit das Symptomverhalten besser zu verstehen. Dieses wird als Anpassungsverhalten an ein Defizit an entwicklungsfördernden Interaktionen in Bezug auf zentrale Grundbedürfnisse des Kindes verstanden. Damit zusammenhängend wird eine therapeutische Intervention vorgestellt, die dem Kind eine interaktive Neuerfahrung auf einer imaginativen und realen Ebene ermöglicht. Dadurch fühlt sich das Kind verstanden, so dass es sich dem therapeutischen Prozess gegenüber öffnen kann. Dieses mitzuerleben berührt emotional häufig die anwesenden Eltern. Sie können so in ihrem „reflexiven Empathievermögen“ (Oppenheim u. Koren-Karie 2009) gefördert werden.

Workshop: Elternteaching, Elterncoaching und therapeutische Elternarbeit mit Feeling Seen

Frühkindliche Vernachlässigung, traumatisierende Erlebnisse und desolate familiäre Strukturen beeinflussen die neuronale Aktivität des Kindes und prägen so die strukturelle Entwicklung seines Gehirns. Auf der Elternseite können unverarbeitete Kindheitskonflikte oder Traumata elterliche Repräsentanzen bezogen auf ihr Kind beeinflussen und die Interpretation kindlicher Signale wie ein Filter verzerren. Daher werden therapeutische Elterngespräche in diesem Workshop als zusätzliches Element in der Kinder- und Jugendpsychotherapie vorgestellt. Die Teilnehmenden erhalten Einblick in Techniken zur Verwendung in Elterngesprächen, z.B. zur Förderung mentalisierter Affektivität, zur Überarbeitung innerer Repräsentationen von Bindung, sowie zur dreidimensionalen Externalisierung des Assoziationsfeldes der Bezugsperson im Therapieraum. Das methodische Vorgehen wird anhand von Live-Demonstrationen und Übungsformaten praxisnah vermittelt.

Veranstalter: DGVT-Erlangen, www.dgvt-erlangen.de

Tagungsort: Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie
Nägelsbachstraße 49 C, 91052 Erlagen,
Referenten: Eva Hille-Kluczewski
  Eva Hille-Kluczewski

Feeling-Seen Ausbildungssupervision Basistraining LWL

18.05.2022

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)

 
Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)
Hakenstraße 16, 49074 Osnabrück, Deutschland,
Referenten: Michael Bachg
  Bachg

Feeling-Seen Ausbildungssupervision Basistraining LWL

19.05.2022

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)

 
Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)
Hakenstraße 16, 49074 Osnabrück, Deutschland,
Referenten: Michael Bachg
  Bachg

18. Woche der Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Langeoog 2022 - Ärztekammer Niedersachsen

23.05.2022 bis 27.05.2022

Tagungsort: Langeoog, Haus der Insel

Tagungsthema: Das Eigentliche, Emotion und Technik

 
Tagungsort: Langeoog, Haus der Insel
,
Referenten: M. Bachg
  Bachg

Feeling-Seen Ausbildungssupervision Aufbaustufe 1 LWL

08.06.2022

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)

 
Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)
Hakenstraße 16, 49074 Osnabrück, Deutschland,
Referenten: Michael Bachg
  Bachg