Logo
Veranstalung buchbar = Veranstaltung buchbar
Veranstalung buchbar = Veranstaltung nicht buchbar

Feeling-Seen Basistraining TR 9 Kurs 5

29.10.2020 bis 31.10.2020

Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)

 
Tagungsort: Feeling-Seen Institut Osnabrück (Nikolai-Centrum)
Hakenstraße 16, 49074 Osnabrück, Deutschland,
Referenten: Michael Bachg

Einführungskurs Feeling-Seen

07.11.2020 bis 08.11.2020

Tagungsort: CIP-Akademie München

Einführungskurs Feeling-Seen

 

In dem ersten Teil des Einführungskurses Feeling-Seen, wird die von M. Bachg aus der Pesso-Therapie entwickelte, kindzentrierte, familientherapeutische Methode vorgestellt. Die Zielsetzung von Feeling-Seen stellt die Förderung der Affektregulation sowie des Beziehungsverhaltens des Kindes dar. Die dazu notwendigen speziellen bindungs- und mentalisierungsfördernden Interventionen werden vorgestellt, und durch Übungen in der Klein- und Großgruppe nahegebracht. Die Seminarteilnehmer werden angeleitet aus der Mimik und der Stimme den Affekt zu erkennen und den dazugehörigen, vom Kind berichteten situativen Kontext zu benennen. Dadurch wird das Symptomverhalten als individueller Anpassungsversuch des Kindes für alle am therapeutischen Prozess Anwesenden verstehbar. Es werden therapeutische Interventionen vorgestellt, die dem Kind eine interaktive Neuerfahrung ermöglichen. Diese emotional validierende Vorgehensweise ermöglicht es dem Kind, sich dem therapeutischen Prozess gegenüber zu öffnen. Die anwesenden Eltern werden dadurch meist emotional berührt. Dadurch entsteht eine verstärkte Motivation der Eltern das Kind passender als bisher zu unterstützen.

Im zweiten Teil des Einführungskurses wird die auf der familientherapeutischen Sitzung basierende Elternarbeit inhaltlich wie praktisch vorgestellt. Anhand der Module Elternteaching und Elterncoaching werden die gegenwartsbezogenen und pädagogischen Antworten der Eltern, die an den wahrgenommenen Emotionen des Kindes orientiert sind, thematisiert. Im Rahmen des Moduls therapeutische Elternarbeit werden spezielle Interventionen vorgestellt und in praktischen Übungen vertieft. In deren Mittelpunkt steht die Bewusstwerdung der elterlichen Übertragungen auf das Kind, sowie die Reduktion derselben, so dass die Eltern wieder in die Wahrnehmung des Kindes gehen können.

Tagungsort: CIP-Akademie München
Rotkreuzpl. 1, 80634 München, Deutschland,
Referenten: Eva Hille-Kluczewski

Qualitätszirkel Feeling-Seen

20.11.2020

Tagungsort: Feeling-Seen Praxis

Qualitätszirkel Feeling-Seen

 

Der vier Mal im Jahr stattfindende Qualitätszirkelt setzt sich aus niedergelassenen Psychotherapeuten und Psychotherapeutinnen zusammen, sowie eingeladenen Kollegen und Kolleginnen aus dem Jugendhilfebereich und aus Beratungsstellen. Im Mittelpunkt der Treffen stehen Aspekte des kollegialen Austauschs und der Intervision in Bezug auf die Praxis mit Feeling Seen, des gemeinsamen Übens des Verfahren, der Integration in den Praxisalltag, der Auseinandersetzung mit der Weiterentwicklungen des Verfahrens unter theoretischen, methodischen und praktischen Gesichtspunkten.

Tagungsort: Feeling-Seen Praxis
Rosenstraße 7, 80331 München,
Referenten: Eva Hille-Kluczewski

Feeling-Seen Basistraining CIP Akademie München

11.12.2020 bis 13.12.2020

Tagungsort: CIP-Akademie München

 
Tagungsort: CIP-Akademie München
Rotkreuzpl. 1, 80634 München, Deutschland,
Referenten: Michael Bachg